Das Sitges Film Festival 2013

Wer sollte hingehen? Kinofans, Partygänger und alle, die alternativ unterwegs sind
Wo? Sitges – eine kurze Zugfahrt in den Süden von Barcelona, 5€
Wann? Freitag 11. bis Sonntag 20. Oktober 2013

Wer Sitges an einem normalen Tag im Jahr besucht, den werden die hübschen, weiß getünchten Häuser, die farbenfrohen Strände und die kurvigen Pflastersteinstraßen in ihren Bann ziehen. Doch einmal im Jahr verwandelt sich die Stadt eine Woche lang in den surrealen Veranstaltungsort des Internationalen Festivals des Fantastischen Films, dem weltweit bedeutendsten Fantasy- und Horrorfilmfestival. In diesem Jahr findet das Festival vom 11. bis 20. Oktober statt.

Das Film Festival Sitges bzw. das Internationale Festival des Fantastischen Films (aus dem Katalanischen übersetzt) fand erstmals im Jahr 1967 statt. Seitdem konnte es sich vor Erfolg kaum retten. Hier sind schon Persönlichkeiten wie Quentin Tarantino, Jodie Foster, Jon Voight und Sir Anthony Hopkins aufgetreten, um nur ein paar zu nennen.

Dieses Jahr wird der “Krieg der Welten” wieder zum Leben erweckt, da das Sitges Film Festival 2013 gleich zwei Jubiläen für den klassischen Science-Fiction Roman von H. G. Wells darstellt. Auf dem Festival werden nicht nur historische Ereignisse gefeiert, sondern es findet auch eine Gedenkausstellung statt. Hier haben die Besucher die Möglichkeit sich in einem amerikanischen Haus der 1930er Jahre in die Zeit nach einer Alien Invasion zu versetzen.

Sehenswürdigkeiten, Kamera, Action

Kinobegeisterte strömen im Oktober nicht nur wegen der vielen Filmvorführungen und Ausstellungen nach Sitges (und auch nicht nur wegen des warmen Meerwassers). Sie kommen auch, um in direkten Kontakt mit den Stars zu treten. Das Festival bietet eine gute Gelegenheit, um Schauspieler, Regisseure und Produzenten persönlich kennenzulernen und die neuesten Trends im Genre aufzuspüren.

Das Sitges Film Festival ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt, die unterschiedliche Beiträge zum Gesamtbild des vielfältigen Festivals leisten.

“Official Fantastic“ Bereich

Hierbei handelt es sich um die offizielle Auswahl und die Hauptkategorie des Film Festivals. Hier werden sowohl kommerzielle als auch Amateurfilme aus verschiedenen Genres, wie z. B. Science-Fiction, Fantasy, Horror und Thriller gezeigt. Das Hauptaugenmerk liegt auf Filmen in Spielfilmlänge, aber auch einige Kurzfilme mit einer Laufzeit von weniger als 30 Minuten werden hier gezeigt. Die Filme kommen aus verschiedensten Ländern, wurden aber in Spanien noch nie gezeigt. Fantastic steht für Thriller-, Action- und Abenteuerfilme sowie schwarze Komödien.

  • Big Bad Wolves – Ein israelischer Thriller mit einem rachsüchtigen Vater und einem Polizisten, der außerhalb seiner erlauten Grenzen agiert, in den Hauptrollen. Diese lassen ihre eigene Vorstellung von Gerechtigkeit über einen mutmaßlichen Serienkiller walten. Dieser Film hat einige exzellente Kritiken erhalten.
  • ByzantiumZwei Jahrzehnte nach “Interview mit einem Vampir” widmet sich Neil Jordan nun wieder einem Vampirfilm.
„Midnight X-treme“ Bereich

Eine Auswahl der besten Independent Horrorfilme, die eine Chance auf den Midnight X-treme Award haben…

  • Big Ass Spider – man muss kein Wissenschaftler sein, um zu wissen, worum es in diesem Film geht. Der „Protagonist“ flieht aus einem Militärlabor und verbreitet Chaos und Schrecken in Los Angeles.
„Focus Asia“ Bereich

Wie der Titel schon sagt – hier dreht sich alles um asiatische Produktionen.

Die Kategorie ‘Noves Visions’ (Neue Visionen)

Diese Kategorie ist der Entdeckung und Förderung von etwas radikaleren und experimentelleren Ansätzen im Kino gewidmet.

  • Blackfish – Dieser fesselnde Psycho-Thriller dreht sich um einen Killerwal und wird als härteste Doku der letzten Jahre bezeichnet.
  • Closed Curtain – Die Hauptdarsteller dieses iranischen Dramas sind ein Mann, sein Hund, eine junge Frau und ein Filmemacher, die sich in einem Haus am Kaspischen Meer verstecken. Allesamt sind zur Fahndung ausgeschrieben und versuchen sich gegenseitig zu überlisten.
“Brigadoon” Bereich

Alternative Ausstrahlungen der verrücktesten und tief greifendsten Fantasy Kultfilme.

  • 2013 menos 1Eine Gruppe von Freunden veranstaltet eine Party zum Weltuntergansdatum des Maya Kalenders. Kurz nach Mitternacht nimmt die Katastrophe ihren Lauf.
Sitges Familienbereich

Hier werden etwas unblutigere Filme gezeigt, sodass die Kinder, das Film Festival nicht den Schock ihres Lebens bekommen.

Eine makabre Maskerade– der Sitges Zombie Walk

Sitges zombie by La Tete KrancienEin weiteres Highlight des Festivals ist der Sitges Zombie Walk, der dieses Jahr am 12. Oktober stattfindet. Einen besseren Abend unter lebenden Toten kann man sich nicht vorstellen! Und es ist kostenfrei! Die Zombies laufen vom Edifici Miramar in Sitges bis zum Strand hinunter und erschrecken unterwegs schaulustige Anwohner. Am Strand findet eine große Open-Air-Party mit Konzert statt. Dieses Video liefert einen Vorgeschmack auf die Ereignisse.

Infos zu den Tickets

Auf der offiziellen Webseite gibt es Informationen zu den Eintrittskarten. In den letzten Jahren musste man seine Eintrittskarte an einem der Ticketschalter am Hauptveranstaltungsort, dem Hotel Meliá Sitges, in ein offizielles Festivalticket umtauschen.

Anfahrt

ZUG
BCN (Sants) – Sitges: Erster Zug 05:40 / Letzter Zug 00:06
Sitges – BCN (Sants): Erster Zug 04:49 / Letzter Zug 22:26
Mehr Informationen auf www.renfe.es.
Die Fahrt dauert ca. 45 Minuten, und das Fahrticket kostet weniger als 10 Euro.

AUTO
Auf der Autobahn C-32 die Ausfahrt 29 ‘Sant Pere de Ribes’ oder die Ausfahrt 30 ‘Sitges Centre’ nehmen.

TAGES-/NACHTBUSSE
Abfahrt ab Oasis Area. Informationen zu Fahrplänen und Preisen gibt’s beim Unternehmen Monbús: (0034) 93 893 70 60 / www.monbus.cat.

Veranstaltungsorte des Festivals
• Hotel Meliá Sitges – Hier befindet sich das Hauptkino, und in der Bar kann man mit den Schauspielern ins Gespräch kommen.
• Auditori – Mit der größten Kinoleinwand am Mittelmeer. Hier finden die Eröffnungs- und Abschlusszeremonien statt.
• Cine El Retiro – Während des Festivals werden hier täglich 3-5 Vorstellungen gezeigt.
• Cine Prado – Hier werden verschiedene Kategorien des Festivals vorgeführt.
• Gebäude Escorxador – Festivalbüros.

Kartenansicht mit allen Veranstaltungsorten und Transportpunkten in und um Sitges

Wer hat vor, dieses Jahr zum Sitges Film Festival zu fahren? Wir sind auf jeden Fall vor Ort – einfach Ausschau nach den gruseligsten Zombies halten!

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here